28. Februar 2017

12tel Blick – Februar 2017

Geringswalde – Großteich
4. Februar 2017, 11.02 Uhr
Kinder haben sie gemustert. Die frostige Kruste. Die sich täglich wandelte, wie mir von der Familie zugetragen wurde. Mein neuer Blick liegt direkt am täglichen Weg. Und so hörte ich immer mal: »Du musst zum Blick, der sieht … aus!« Toll oder? Jedoch, Hygieia war mir nicht so gewogen. Daher kaum Blickkontakt in diesem Monat.

Kommentare:

  1. Liebe Tabea,
    Dein Blick ist absolut beeindruckend, finde ich. Was für ein wahnsinns Unterschied zwischen Januar und Februar. Der Februar leuchtet richtig eisig-knallblau.

    Mein Beet dagegen wird sich erst im Laufe des Jahres wandeln - hoffe ich zumindest.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Irre, das hätte ich nicht gedacht, was da allein im Winter so passieren wird.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja der schnee hat uns verwöhnt ;o) ich bin ja sooo gespannt, wie das mit dem wasser wird ... manchmal kommt etwas panik auf, was, wenn es immer gleich aussieht ... nun ja. wi werden sehen. die tabea grüßt

      Löschen
  3. Was für ein Unterschied zum Januar.
    Deine Idee gleich alle Monate im Überblick zu zeigen gefällt mir übrigens sehr gut.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  4. Ja, wenn ich wüsste, wie ich so einen Überblick hinkriege, würde ich das auch machen... du wirst eine richtige Grafiksammlung zusammenbekommen. Wenn dann erst die Winde mit den Wellen spielen... Aber erst mal: auf dass du wieder richtig gesund wirst! Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe ghislana,

      ich würd dir ja sofort mein layout schenken ;o) aber du hast vermutlich kein indesign. ich werde mich in zukunft eh mal mit günstigeren grafik-programmen auseinandersetzen. vielleicht melde ich mich dann noch mal bei dir. so eine übersicht ist wirklich schön.

      schade das blogspot so ein bisschen design-behindert ist. sonst könnte man ja einfach kleine bildchen im post aneinanderreihen. aber das ist bei mir total schief gegangen, als ich es versucht habe.

      und danke für die genesungswünsche. die kann ich gebrauchen. geht echt nur langsam gerade hier.

      die tabea grüßt

      Löschen
  5. Eisblau dein Blick im Februar - sieht sehr toll aus!
    Wie praktisch, dass dein Blick am Weg liegt... das ist bei mir nicht so, treibt mich allerdings oft raus.
    Deine Gesamtübersicht über die Monate hatte mir im letzen Jahr schon so gut gefallen, dass ich es jetzt auch so mache.
    Alles Gute von Ulrike

    AntwortenLöschen
  6. Ahhhh! Wie wundervoll! MEiner kommt erst morgen. Auch nochmals weiß.

    AntwortenLöschen
  7. Ich staune, wie unterschiedlich sich Dein Motiv im Gegensatz zum Januar gestaltet hat!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  8. Was für eine unglaubliche Verwandlung! Und dabei ist doch immer noch Eis zu sehen. So ganz anders das Licht.
    LG Karen

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Tabea,
    was Sonnenschein ausmacht!
    Leider klappt mein Link wieder nicht (obwohl ohne http ist der Linktitel zu lang??? :-(
    LG Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. weiß nicht, warum es nicht bei dir klappt. ich habe dich eingetragen.

      liebe grüße . tabea

      Löschen
  10. du wohnst in einer Gegend, wo selbst so ein trüber Februar tolle Momente bringt. Klasse!!

    AntwortenLöschen
  11. Du hast wieder einen sehr interessanten Blickpunkt ausgesucht! Und es ist kaum zu glauben, dass dieses "Wenige" so ausdrucksstark sein kann. Ich bin begeistert!!!
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  12. Das ist echt ein super Blick!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  13. Ui, noch so viel Schnee. Bin gespannt, wann du das erste Mal ein paar Enten erwischst :-)
    Oh je, die Krankheitswelle ist diesen Winter aber auch wirklich heftig, mich und meine Familie lässt sie in diesem noch kurzen Jahr auch nicht aus ihren Fängen. Wir sind daher kurzerhand an die Ostsee gefahren, Salzluft atmen. Das hat ganz gut geholfen.
    liebe Grüße und gute Besserung vom Gänseblümchen Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, das ist hier auch so. kaum ist der winter mal ein klein wenig härter, fallen wir menschleins um ... ostsee wäre nun natürlich toll.

      also, wenn ich enten und schwäne erwische, kann ich mich glücklich schätzen ;o) denn die hausen genau am anderen ufer. eine herausforderung!

      liebe grüße . tabea

      Löschen
  14. Das selbe Eis und heute in Blau? Was das Licht doch alles Wunderbares zaubern kann!
    LG, Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, das stimmt. in diesem beispiel sehr auffalend, der unterschied. zeigt auch, wie ein eigentlich fast unverändertes motiv bei anderm wetter aussehen kann.

      liebe grüße . tabea

      Löschen
  15. Liebe Tabea,
    ich fürchte da ist etwas schief gelaufen??? Obwohl mein Link gesendet wurde...??!
    Ich geben Dir jetzt noch einmal an dieser Stelle meinen Link für das Februar Foto ein:
    http://heidis-gruene-ecke.blogspot.de/2017/03/eine-gewinnerin-und-er-kommt-auf-leisen.html

    Wenn ich etwas anders/ besser machen soll und kann, bitte lass es mich wissen!!!
    Alles Liebe
    Heidi

    PS Der Unterschied zwischen Eurer und unserer Wetterlage ist auf diesen Bildern mehr als deutlich zu sehen...Ihr hattet ja noch richtig tiefen Winter mit viel Eis und Schnee im Februar...
    Bin gespannt wie´s weiter geht!!!
    Nochmals ganz liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Tabea,
    jetzt habe ich ALLES ganz akribisch nachgesehen, aber ich kann meinen Beitrag vom Januar einfach nicht bei Dir finden...
    Irgendetwas lief da schief - sowie ich mich kenne, vermutlich von meiner Seite...???!!!
    Ich stelle Dir jetzt hier den Link vom januar noch einmal ein - tut mir leid...
    Ich weiß nicht ob das überhaupt noch etwas nützt...aber ich weiß mir keinen anderen oder besseren Rat...
    Hier der Link
    http://heidis-gruene-ecke.blogspot.de/2017/01/kontrastprogramm.html

    Liebe Tabea, bitte lass mich wissen, wie es weitergeht...
    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe heidi, keine panik ;o) ich habe dich für januar und februar in die listen eingetragen. ich weiß nicht, warum es bei dir nicht klappt. ich hoffe, nun ist alles gut ...

      liebe grüße . tabea

      Löschen
    2. Liebe Tabea,
      zuerst einmal vielen, vielen Dank - Du hast alles perfekt geregelt!!! Großes MERCI!
      Was im Januar falsch lief, kann ich auch nicht mehr rekapitulieren...Für den Februar habe ich, so glaube ich, die Lösung gefunden. Meine Verlinkung erfolgte zeitversetzt...warum auch immer...
      Aber - jetzt ist ALLES gut!
      Nochmals vielen Dank und alles Liebe
      Heidi

      Löschen
  17. Liebe Tabea!
    So schöne frostige Bilder waren hier diesen Winter kaum zu finden. Hier ist alles grau und braun. Aber so langsam sprießt das erste zarte Grün aus der Erde.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  18. Nun, ich glaube nicht, dass dein 12telBlick immer gleich aussehen wird. Auch Wasser kann immer anders wirken, aber es wird spannend!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  19. Dein neuer Blick ist irgendwie an mir vorbei gegangen. Das wird sicher spannend, mit dem Licht und der Witterung und so! Ich werde warscheinlich mein Leben lang nach einen geeigneten Blick suchen ;)
    Danke für Deinen Kommentar. Zum Hintergrund, ich habe kürzlich einige Gellidrucke hergestellt, für Unter-und Hintergründe und vielleicht auch für's Büchlein, mal sehen!?
    LG, von Annette

    AntwortenLöschen
  20. wasser ist ein wunderbares element * dein frostiger februar blick sehr schön !

    AntwortenLöschen
  21. Ich finde deinen Blick bisher wirklich schön.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  22. Ich wünsche Dir Gesundheit!
    Sieht toll aus der Eiswirbel.
    LG lykka

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Eure Worte! Fragen beantworte ich direkt im Blog. Persönliches könnt ihr mir auch gern mailen.