23. August 2016

Tatiere










Ein paar Geschöpfe für den Garten unserer Sommerpost. Bin spontan über meinen Schatten direkt in den Schmincketopf gefallen. 

-.-.-


20. August 2016

Braunschweig – Riddagshausen























Äpfel, Schlangen und Linsen. Ein Paradies, wenn auch löwenfrei. Mano teilt mit uns ihre Welt. Danke! Es kann ja nicht nur den einen geben.

-.-.-

Braunschweig – Klostergarten Riddagshausen

17. August 2016

Tischlein deck dich











Michaela

Meike

Mano


Vier zu Tisch. Zusammen sein. Machen, tauschen, vertiefen. Jeder hatte seine Spezialitäten mit. Viel. Michaelas Stempelsammlung musste auf Papier. Mano lieh mir meine Lieblingsfarben. Dann formierten sich vor jedem Werke – In eigener Machart. Wie das so ist. Seiten wechselten ihre Besitzer und es wurde gebüchelt.

-.-.-

Braunschweig – Brunsviga (Karlstraße)

-.-.-


16. August 2016

Braunschweig – Auf zu Gustav

























Hagenmarkt. Die Zusammenhänglichkeit wollte es so. Der heimatliche Radius lieber Menschen. Öffnet sich. Die Schönheit einer Stadt liegt auf der Straße auf der Hand auf der Zunge. In Schichten, Ecken, Fluchten und Hintergründe – Ansichten und Geschichten eines mir fremden Ortes. Ich nehme viel mit. Gern hätte ich mehr gestreift und geschweift. Manch Blick findet die Linse nicht. Ich höre den Lockruf der Löwen.

-.-.-

Braunschweig – Zwischen Jugendherberge, Hagenmarkt
und »Süßes Leben«

-.-.-.

Michaela, Meike, Mano und Tabea Treffen